Enjoy Jazz macht es möglich: Mannheim auf Platz 2 der nationalen Jazzmetropolen

Die Zeitschrift Jazzthing, bundesweit die größte Fachzeitschrift für Jazz, hat in ihren letzten beiden Ausgaben mittels eines nationalen Städterankings die renommiertesten Jazzmetropolen Deutschlands ermittelt. Die Stadt Mannheim darf sich gemeinsam mit Köln über den zweiten Platz freuen und liegt nur ganz knapp hinter dem erstplazierten Berlin. Bewertet wurde u.a. die Qualität der Spielstätten, das Konzertangebot und das musikalische Bildungsangebot der Städte im Jazzgenre. Enjoy Jazz sei es maßgeblich zu verdanken, dass Mannheim einen der vorderen Plätze ergattern konnte. „Mit Cleverness und Know-how ist es Enjoy Jazz gelungen, in der Region ein Event zu schaffen, das überregional, ja, auch international wahrgenommen wird – und originelle Programmideen zeigt.“ (Jazzthing) Es hat „den Blick der Fachwelt auf den Rhein-Neckar-Raum gelenkt“, so lautet auch die Einschätzung des Mannheimer Morgens. Vor allem exklusive Mannheimer Spielstätten wie die Alte Feuerwache, das Café Prag oder die Klapsmühl´ am Rathaus garantieren für eine sensationelle Konzertatmosphäre.
Festivalleiter Rainer Kern und sein Team freuen sich sehr über diese Anerkennung und blicken mit großer Vorfreude einer aufregenden Festivalzeit 2011, erstklassigen Künstlern und einem sympathischen Publikum entgegen.

Mehr Informationen sowie die Artikel der Jazzthing und des Mannheimer Morgens sind hier online:
http://www.enjoyjazz.de/content/e10/e11/index_ger.html

Dieser Beitrag wurde unter News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.