So sehr: Erfolreiches erstes Sommerfest des Mannheimer Modells

Strahlender Sonnenschein und Live-Acts am Verbindungskanal

Am vergangenen Samstag, den 3. September 2011, zog es zahlreiche interessierte Besucher in den Mannheimer Jungbusch, wo das erste gemeinsame Sommerfest der Popakademie Baden-Württemberg, des Musikpark Mannheim, der Beauftragten für Musik- und Popkultur sowie des Clustermanagement Musikwirtschaft stattfand. Bei schönstem Sommerwetter konnte sich über die Arbeit dieser vier Säulen des Mannheimer Modells informiert werden, während bis zum Abend insgesamt acht Live-Bands für ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm sorgten. Anschließend wurde auf dem Quartiersplatz bei freiem Eintritt der im Jungbusch gedrehte Film „Transnationalmannschaft“ gezeigt, wobei selbst der letzte Platz besetzt war.

Einen persönlichen Eindruck der Veranstaltung verschafften sich auch Repräsentanten der Stadt Mannheim sowie des Mannheimer Morgens, welche auf den entsprechenden Internetpräsenzen, mannheim.de sowie morgenweb.de, nachgelesen werden können.

Dieser Beitrag wurde unter News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.