Ausschreibung

Gastronomie des Neubaus „Kreativwirtschaftszentrum Jungbusch“

Die mg: mannheimer gründungszentren gmbh sucht zum 1.1.2015 einen Betreiber einer gastronomischen Einrichtung im neuen Kreativwirtschaftszentrum Jungbusch.

Im Stadtteil Jungbusch entsteht bis zum 1.1.2015 ein neues Kreativwirtschaftszentrum in attraktiver Lage am Verbindungskanal im Bereich der Teufelsbrücke. In dem modernen Gebäudekomplex entstehen auf rund 4000 qm Büro- Veranstaltungs- und Besprechungsflächen für ca. 40 Unternehmen mit ungefähr 180 Mitarbeitern. Darüberhinaus wird eine kommunale Galerie angesiedelt sein. Im Bereich der kommunalen Galerie wird ein Bistro/Restaurant mit Küche und Nebenräumen für ca. 40 Gäste erstellt. Die Fläche des Gastraums beträgt 86 qm. Die Nebenflächen haben je nach Bedarf zwischen 50 und 80 qm. Im Außenbereich stehen ca. 50 qm direkt vor dem Objekt und ca. 100 qm auf einem direkt angrenzenden Steg am Verbindungskanal zur Verfügung. Die Räume haben eine Glasfassade. Der Charakter dieser Gastronomie entspricht einer Kaffee-Bar, weniger einem Vollrestaurant. Das Speisenangebot sollte auf wenige, leicht zu fertigende Speisen reduziert werden. Außenbewirtung wird auf rund 200 Plätzen bis ca. 22.00 Uhr möglich sein. Diesbezügliche Genehmigungen müssen vom Betreiber eingeholt werden. Parkplätze stehen auf dem Parkplatz am Neckar, ca. 200 m entfernt zur Verfügung und müssen mit angemietet werden. Der Mietpreis beträgt 9,90 EUR / qm zzgl. Nebenkosten, Parkplätze und Umsatzsteuer.

Für diese Gastronomie sucht die mg:gmbh ein Betreiberunternehmen das einen langfristigen Mietvertrag abschließt.

Bewerber müssen folgende Angaben machen bzw. Nachweise führen:

  • Vorlage eines aussagekräftigen,  gastronomischen Betreiberkonzepts, das den Besonderheiten des Standortes (prominente Position im Stadtteil Jungbusch), der Mieterschaft (kreative, junge Unternehmen) und den Kunden (Kunstinteressierte) gleichermaßen gerecht wird. Bitte treffen Sie hierbei Aussagen zu

Angestrebten Öffnungszeiten
Angebot Speisen und Getränke
Cateringmöglichkeiten bei Veranstaltungen, Tagungen und Seminaren

  • Nachweis langjähriger Erfahrung im Betrieb ähnlicher gastronomischer Einrichtungen
  • Ausführungen zum besonderen Bezug, bzw. Vernetzung zum Stadtteil Jungbusch und der hier lebenden multiethnischen Bewohnerschaft
  • Angabe mindestens eines Referenzobjektes, das durch Sie betrieben wurde.

Sollten sie Interesse haben diese Flächen anzumieten und das gastronomische Objekt zu betreiben, senden Sie bitte die erforderlichen Unterlagen bis zum 1. Juni 2014 an mg: mannheimer gründungszentren gmbh, Christian Sommer, Julius-Hatry-Straße 1, 68163 Mannheim. Herr Sommer steht ihnen per Mail für Rückfragen zur Verfügung: sommer@mg-gmbh.net.

Dieser Beitrag wurde unter News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.